Werkstatt Akzente

Wir haben vor einiger Zeit das Projekt, das wir unter dem Titel „Meidericher Akzente“ begonnen hatten, in „Werkstatt Akzente“ umbenannt, ohne dies irgendwie zu kommunizieren. Es kam einfach so.  Diese beinhalten nun drei Veranstaltungen von mir unter der Überschrift „Poetische Utopien“.

Werkstatt Akzente I   – Utopien des Augenblicks   : Stille // Das Design des Plakats verwendet eine Fotoplastik von Hanne Horn mit dem Titel „Das Radrennen“.

Werkstatt Akzente II  – Experimental Poetry    : voices // stimmen \\ φωνές

Werkstatt Akzente III – Utopien der Wirklichkeit   : quantum bits

Ich werde die Texte und andere Materialien auf einer eigenen Website dokumentieren, die bereits aufgesetzt ist (www.poetische-utopien.art). Wir arbeiten ebenfalls an einem Video.

(klaus happel)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.