Helga Mietz

VOM SCHÖNEN WOHNEN
Trautes Heim – Glück allein?
Das 100jährige Bauhausjubiläum lenkt in diesem Jahr den Blick auf Architektur und darauf, welche Wohngestaltung den größten Wohlfühlfaktor verspricht.
Doch die vielversprechenden Theorien bleiben so manches Mal… Theorien.
Zwischen Planung und Ausführung können Welten liegen, mit Überraschungen muss gerechnet werden.
Helga Mietz berichtet – oft mit ironischer Distanz – aus Theorie und Praxis mit eigenen Texten und Texten anderer Autoren.

Helga Mietz, geborene Duisburgerin, lebt in Hamburg.
Sie trägt seit mehr als zehn Jahren öffentlich Texte vor.
Schon während ihrer beruflichen Tätigkeit brachte sie literarische Texte in ihre Beratungs- und Seminararbeit ein, ihrem Wahlspruch von Tschingis Aitmatow folgend:
„Du öffnest die Bücher und die Bücher öffnen dich“.
In ihrer Freizeit begann sie Texte, die ihr besonders zusagten, einem größeren Publikum vorzustellen; so entstanden ihre Leseabende zu ausgewählten Autoren und ausgewählten  Themen.